Hauptinhalt

Elterntipps: Sichere Handynutzung für 3-6-Jährige

Dein Kind darf manchmal dein Handy benutzen? Machen wir alle. Aber: Hast du schon mal daran gedacht, dass die Werbung, die dein Kind sieht, für dich gedacht ist? Sie könnte also für dein Kind ungeeignet – oder sogar schädlich sein (z.B. für Horrorfilme, Diätpillen usw.). Oder es öffnet aus Versehen deine privaten Nachrichten, schickt Emojis an die Chefin oder löscht ganze Chatverläufe.

So einfach kannst du dein Kind schützen: Tipps für die Handynutzung für 3 bis 6-Jährige von @klicksafe findest du in unserer Galerie.