Hauptinhalt

Rezept: Tomatenmarmelade

Marmelade aus Tomaten? Toll! Geht schnell und schmeckt super – z. B. zu Käse, Fleisch oder als Brotaufstrich.

Für 4 bis 5 Gläser braucht ihr:

  • ca. 500 g Tomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • Saft von 1 Zitrone (oder 50 ml Kräuteressig)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 250 g Gelierzucker 2:1
  1. Gewaschene Tomaten und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.
  2. Öl in einem größeren Topf erhitzen und Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Tomatenmark zufügen und die Mischung 3 Minuten rösten.
  3. Tomaten und Zitronensaft dazu geben und ca. 5 Minuten einkochen. Nach Belieben grob oder fein pürieren.
  4. Gelierzucker einfüllen und alles unter Rühren nochmal ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Wenn die Marmelade die gewünschte Konsistenz hat, in saubere Gläser füllen (randvoll), verschließen, Gläser für 5 Minuten auf den Kopf stellen und die Marmelade auskühlen lassen.

Heißer Tipp: Ihr könnt die Marmelade (in Schritt 2) auch abschmecken, z. B. mit Salz und Pfeffer, Knoblauch, Ingwerpulver oder Kräutern.

7-4-tomatenmarmelade-1080x1080

(GIF: Thomas Demarczyk/GettyImages)

zurück zur Übersicht