Hauptinhalt

Basteltipp: Sockenschneemann

Weihnachtsdeko raus, Winterdeko rein. Ein Sockenschneemann sieht nicht nur niedlich aus, sondern ist auch ganz einfach nachgebastelt.

Du brauchst:

  • 1 weiße Socke
  • Stoffrest
  • Reis
  • 2-3 Knöpfe
  • Schnur
  • Schere
  • Heißklebepistole oder Kleber

So geht's:

  • Die Socke unterhalb der Ferse abschneiden. Den unteren Teil mit der Ferse beiseitelegen.
  • Den Sockenhals auf links drehen. Den unteren Teil in der Nähe der Ferse mit einer Schnur zubinden, so dass ein Säckchen entsteht.
  • Die Schnur kürzen und Säckchen wieder auf rechts drehen.
  • Die Socke nun fast bis zum Rand mit Reis füllen. Dann das obere Ende zuknoten.
  • Für den Kopf einen kleinen mit Reis befüllten Teil mit den Händen abdrücken (ungefähr das obere Drittel) und dann mit einer Schnur zusammenknoten. Schnurende kürzen.
  • Dann den zweiten Teil der Socke nehmen, den Rand zweimal umschlagen und dem Sockenschneemann als Mütze aufsetzen. Tipp: Hierfür kannst du auch eine andersfarbige Socke benutzen.
  • Nun einen Stoffstreifen wie ein Schal um den Schneemannhals binden.
  • Die Knöpfe auf dem Bauch des Schneemanns kleben und zuletzt dem Schneemann noch ein Gesicht aufmalen. Fertig!
1-5-sockenschneemann-1-1080x1080

(Foto: Alina Reynbakh/shutterstock)

1-5-sockenschneemann-2-1080x1080

(Foto: Alina Reynbakh/shutterstock)

1-5-sockenschneemann-3-1080x1080

(Foto: Alina Reynbakh/shutterstock)

Beiträge abspielen
zurück zur Übersicht